Vereinigte Hagel und Europäische Raumfahrtbehörde ESA

Ende November kamen in Innsbruck Experten aus dem Bereich Erst- und Rückversicherung mit Vertretern der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA zusammen, um die Chancen der Nutzung von Erderkundungsdaten im Bereich der landwirtschaftlichen Versicherung zu diskutieren.

Die sog. ASV-Gruppe (Austrian Hail, Swiss Hail and Vereinigte Hagel) ist hier federführend bei der praxisorientierten Entwicklung von Nutzungsoptionen in der Erstversicherung.

Unter www.geoville.com ist der gesamte Bericht zu dem Treffen abzurufen.

Autor: Daniel Rittershaus